TOP
h

heigh Magazine // Sag es laut!

Es ist schon toll was sich so entwickelt

Ich muss schon sagen, dass ich wirklich ziemlich stolz bin, auf das was wir, und mit wir meine ich Henning, Marius, Bo, Janusz und mich, bis jetzt alles erreicht haben. Der Gedanke von einem eigenem Raum, der als Begegnungsort fungiert, war am Anfang einfach so weit weg. Immer wieder mussten wir uns Gedanken über Material und den kleinsten Kram machen. Bei jedem Treffen hieß es Organisation vs. Kreativität. Aber nun, so ein halbes Jahr später trägt es so ganz langsam Früchte.

Wenn man da sitzt in einem Raum, nachbarschaftlich geteilt mit der Stadt und man bekommt Besuch. Von seinen Freunden, von neuen Menschen von Interessierten.

Klar, wir haben jetzt noch nicht die Ausrüstung um uns so mega aufzustellen, aber darum geht es auch nicht, sondern darum, dass wir endlich anfangen. Dass wir es mit Liebe Schritt für Schritt einrichten, alle miteinbeziehen die Lust haben. Das wir zusammen im und am Stadtteil Kreativ arbeiten.

Jetzt kann man Fragen stellen, sich ins Warme setzen, zusammen sein. Seiner Kreativität freien lauf lassen oder einfach auch nur schauen was wir hier so machen. Die Türen stehen auf jedenfall OFFEN.

Post a Comment